LageplanStimmenAktivitätenZeitplanWirtschaftlichkeitPresseFriedhofsbahn

Ringschluss und Friedhofsbahn

Flächennutzungsplan Berlin - 2015

link http://fbinter.stadt-berlin.de/fnp/index.jsp zum Flächennutzungsplan Berlin, der auch in seiner „Neubekanntmachung 2015“ die Trassen von Stammbahn und Friedhofsbahn als Bahnflächen ausweist.


Übersicht: Ringschluss mit Friedhofsbahn

Zielnetz der S-Bahn Berlin (Ausschnitt SüdWest)

blaue Linie = Friedhofsbahn, historische Strecke von Wannsee nach Stahnsdorf mit den Bahnhöfen Dreilinden und Stahnsdorf / rote Linie = S 25 von Lichterfelde-Süd nach Teltow-Stadt als völlig neue Strecke seit 2005 im Betrieb / grüne Linie = freigehaltene Trasse für den Ringschluss von Teltow-Stadt nach Stahnsdorf mit einem Bahnhof in Stahnsdorf (Ort). Abbildung ohne Ringschluss: Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Berlin, Stand 2001. Quelle ohne Ringschluss: Diplomarbeit von Stephan Hertel, Berichtsband, Januar 2001, Institut für Straßen- und Schienenverkehr, Fachgebiet Schienenfahrwege und Bahnbetrieb der TU Berlin. Quelle Ringschluss als grüne Linie: Freihandzeichnung Regionalmarketing "Der Teltow" e.V.


Detailansicht: Ringschluss innerhalb Stahnsdorfs

Vorentwurfplanzeichnung Stahnsdorf (Ausschnitt)

violette Linie = freigehaltene Trasse für den Ringschluss. Quelle: Flächennutzungsplan Vorentwurf Stand Juli 2007. Gemeinde Stahnsdorf, Landkreis Potsdam-Mittelmark.

Suchen nach

Regionalmarketing "Der Teltow"