LageplanStimmenAktivitätenZeitplanWirtschaftlichkeitPresseFriedhofsbahn

Runder Tisch Verkehr, 16.11.09

Diskussionsgrundlage „S-Bahn-Freihaltetrasse Stahnsdorf“

Rahmenbedingungen

Nahverkehrsplan Potsdam-Mittelmark 2007 – 2010, S. 14:
„Neben der Aufwertung des gesamten Umfeldes und für eine nachhaltige Entwicklung dieser Region ist die Schienenverkehrsverbindung bei sich weiter verbessernden Rahmenbedingungen das geeignete Verkehrsmittel im ÖPNV. Die vorgesehenen ÖPNV-Trassen sollten weiter freigehalten werden. Deshalb sind in Abstimmung zwischen Potsdam und dem Landkreis Potsdam-Mittelmark die Konzepte für die Schienenverkehrsverbindung und ein integriertes Buskonzept für die sinnvolle und attraktive ÖPNV-Anbindung und Erschließung von
Stahnsdorf, Kleinmachnow und Teltow zeitnah weiter zu entwickeln.“

Landesnahverkehrplan 2008-2012, S. 82:
“Bei weiteren Schienenverkehrsprojekten in der Region Potsdam - Teltow -Stahnsdorf, wie die Stadtbahn Potsdam - Teltow und die S-Bahn von Wannsee nach Teltow (sog. Friedhofsbahn), müssen die Realisierungschancen geprüft werden.“

Wirkungen

Verfahrensschritte

Kurzfristig
Rechtliche Sicherung der Flächen der Freihaltetrasse als Grünzug
Mittelfristig
Öffentliche Bürgerbeteiligung zu S-Bahn-Nutzen im Ort Planung und Finanzierung der bereits teilweise ausgeschachteten S-Bahn-Trasse
Langfristig
Realisierung des S-Bahn-Ringschlusses von Wannsee bis Teltow-Stadt

Für eine Zukunft mit mehr ÖPNV und weniger MIV!
ÖPNV = Öffentlicher Personennahverkehr (Busse, S-Bahn etc.)
MIV = Motorisierter Individualverkehr (Pkw, Motorräder etc.)

Diskussionsgrundlage „S-Bahn-Freihaltetrasse Stahnsdorf“ [209 KB]

Suchen nach

Regionalmarketing "Der Teltow"